Ideal für die Verwiegung großer Mengen oder einer kompletten Knetschale – die befahrbare Bodenwaage

Bodenwaagen werden vorwiegend zur Verwiegung besonders schwerer Materialien, bzw. großer Mengen eingesetzt. So können beispielsweise Knetschalen auf der Bodenwaage abgestellt und tariert werden. Mit einem Wiegebereich bis 1.500 kg und einer sehr geringen Auflösung von nur 100 g und weniger sind auch mit der Bodenwaage präzise Verwiegungen möglich.

Der Rahmen der Waage wird direkt in das Fundament eingelassen. Eine wasserdichte Mulde (z.B. gefliest) mit Abflussleitung und Siphon müssen in diesem Fall bereits bauseitig vorhanden sein.

Daneben bieten wir auch eine Version mit Fundamentwanne an. In dieser Wanne ist der Siphon mit Geruchsverschluss bereits vormontiert. Lediglich ein Abfluss muss bereits vorhanden sein.

Die Lastplatte ist mit Gasdruckdämpfern versehen, wodurch sie sich problemlos anheben lässt, damit die Mulde gereinigt werden kann.

Bodenwaage
Bodenwaage

Die Waage ist mit unterschiedlichen Höchstlasten lieferbar, 300, 600 und 1.500 kg. Die möglichen Auflösungen sind 100 g, 200 g und 500 g, mit optionalem Zubehör auch weniger als 100 g.